Sie sind hier:

"Roncalli-DINNER-SHOW" in der Spielbank Hohensyburg

Besuch der „Roncalli DINNER-SHOW“ in der Spielbank Hohensyburg in Dortmund am Donnerstag, 06.12.2018, 19.30 Uhr

Kunstgenuss und Genusskünste vereinen sich in der Roncalli DINNER-SHOW und machen Appetit auf köstliches Entertainment. Zirkusdirektor Bernhard Paul und Spielbankdirektor Jürgen Hammel bitten in der Spielbank Hohensyburg in Dortmund zu Tisch und servieren ein ebenso kreatives wie einzigartiges Entertainment im Wechsel mit gastronomischen Kunststücken, dieses Jahr erstmalig mit exklusivem Winterbuffet.

Beginnen Sie den Abend mit einem prickelnden Aperitif im Foyer der Spielbank. Freuen Sie sich anschließend zunächst auf die (bereits eingedeckte) wundervolle Vorspeise bevor nach dem ersten Spektakel für den Gaumen der Augenschmaus beginnt.

Die Dinner-Show präsentiert abwechslungsreiche Artistik, Live-Musik und komische Momente zu kulinarischen Köstlichkeiten in drei Akten. Bernhard Paul hat für Sie ein künstlerisches Spektakel auf die Beine gestellt, das für einen ganz besonderen Abend in der Vorweihnachtszeit sorgt. Lassen Sie sich in eine Welt der Träume und Illusionen, Musik und Magie, Artistik und Gaumenfreuden entführen und freuen sich auf besinnliche Momente.

Bereits 1990 entwickelte Roncalli-Chef Bernhard Paul das Konzept. Was in München als temporäres Konzept begann, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer festen Größe im internationalen Entertainment entwickelt und wurde weltweit kopiert. Schon die Römer wussten, das „Brot und Spiel“ eine hervorragende Kombination sind und so sind die Gäste nach der Show noch eingeladen ihr Glück an den Spieltischen im Casino herauszufordern.

Im Rahmen des Kulturprogramms der Hansestadt Breckerfeld ist beabsichtigt, am Donnerstag, 06.12.2018, die v. g. DINNER-SHOW zu besuchen. Die Abfahrtszeit ab Rathaus Breckerfeld wird noch bekannt gegeben. Die Rückfahrt von der Hohensyburg ist für ca. 23.30 Uhr geplant.

Breckerfelder Bürgerinnen und Bürger, die an der Veranstaltung teilnehmen möchten, sollten um-gehend Kontakt mit dem Kulturamt (Frau Schülken, Tel.: 02338/809-32) aufnehmen, da die Kar-ten nur bis zum 29.10.2018 reserviert sind.

Der Eintrittspreis beträgt in der Preiskategorie I 99,00 € und in der Preiskategorie II 89,00 €. Der Sekt-Empfang, die Show und das Winterbuffet sowie der Spielbank-Eintritt sind in dem Ticketpreis enthalten. Darüber hinaus kann optional vorab eine Getränkepauschale in Höhe von 19,00 € pro Person hinzugebucht werden. Diese beinhaltet alkoholfreie Getränke sowie Bier, Hauswein, Filterkaffee und Tee.

Zusatzinformation