Sie sind hier:

Schmiedelounge im Heimatmuseum - Gitarrenkonzert mit Andreas Koch

Gitarrenkonzert mit Andreas Koch am Freitag, 29.03.2019, 19:30 Uhr

AndreasKoch

Im Rahmen des städtischen Kulturprogramms wird Andreas Koch am Freitag, 29.03.2019, 19.30 Uhr, ein klassisches Gitarrenkonzert im Heimatmuseum, Museumsgasse 3, geben.

Der Musiker Andreas Koch gilt unter den Vertretern der klassischen Gitarre als Ausnahmeerscheinung. Neben der Arbeit mit der klassischen 6-saitigen Konzertgitarre beschäftigt er sich intensiv mit der 11- und 13-saitigen Altgitarre. Hierbei steht die Musik der Renaissance und des Barocks im Vordergrund seiner Arbeit. Aber auch das Instrumentarium der historischen Zupf-instrumente von Renaissancegitarre, Vihuela, Laute, Barockgitarre und romantischen Gitarren fällt in seinen Wirkungskreis. An diesem Abend wird er seinem Publikum sechs Gitarren und ihre Musik in seiner gesamten Vielfalt eindrucksvoll präsentieren.

Neben seiner Tätigkeit als Gitarrist trat Andreas Koch auch regelmäßig als Dirigent in Erscheinung. So ist er als Leiter diverser Zupfensembles und Orchester hervorgetreten und war mehrere Jahre der künstlerische Leiter des Lüdenscheider Kammerorchesters.

Als Musiker und Dozent ist er bei diversen Festivals aktiv und das von ihm 1996 ins Leben gerufene Märkische Gitarrenseminar war über zwanzig Jahre ein fester Bestandteil des Kulturkalenders des Sauerlandes.

Sein Repertoire umfasst die Literatur von der Renaissance bis in die heutige Zeit und deckt alle wesentlichen Gitarrenkomponisten und deren Kompositionen ab.

Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 7,00 € für Erwachsene, 3,50 € für Schüler und im Vorverkauf (Rathaus, Zimmer 1) 5,00 € für Erwachsene, 2,50 € für Schüler.

Zusatzinformation